Flipflops selbst gestalten - ganz nach Ihrem Geschmack - unser Konfigurator

Männer
Frauen
Kreuzsandale

Schritt für Schritt zu individuellen Flipflops

Der Weg zu Ihren individuellen Flipflops ist ganz einfach und mit wenigen Schritten abgeschlossen. Am Anfang steht Ihre Entscheidung für einen maßgefertigten Schuh. Sie setzen dabei auf das hochwertige Material, wie zum Beispiel natürliches Leder mit seinen überzeugenden Produkteigenschaften. Außerdem entscheiden Sie sich für ein individuelles Fußbett, das nach einem Abdruck von Ihrem Fuß hergestellt wird.

 

Farben und Gestaltung auswählen
Nachdem Sie sich für maßgefertigte Flipflops entschieden haben, beginnt die individuelle Gestaltung. Das können Sie bequem von zuhause aus machen. Sie wählen zuerst, ob Sie einen Schuh für Damen oder Herren bestellen möchten. Dann wählen Sie die Farbe aus, die der Zehentrenner haben soll. Der Zehentrenner ist das Leder, das an der Sohle befestigt wird und erst zwischen den Zehen verläuft und dann über Ihrem Fußrücken einen schmalen Bügel bildet. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen allen modischen Farben. Egal ob schlicht oder leuchtend, es gibt für jeden Geschmack die passende Farbe. Die Innenseite dieses Zehentrenners wird als Futterleder bezeichnet und auch hier suchen Sie sich die Farbe aus. Gewöhnlich werden dazu deutlich schlichtere Farben gewählt, denn dieses Stück Ihrer Flipflops ist nur dann zu sehen, wenn Sie sie gerade nicht tragen. Im nächsten Schritt entscheiden Sie sich für eine Farbe beim Fußbett. Auch hier stehen Ihnen wieder viele Farben und Muster zur Auswahl. Dann folgt die Gestaltung der ersten und zweiten Zwischensohle. Sie können entscheiden, ob Sie eine, zwei oder gar keine Zwischensohle für Ihre Flipflops möchten und für jede Zwischensohle die Farbe festlegen. Am Rand der Sohle sind die Farben dann sichtbar und bilden je nach Zusammenstellung einen ansprechenden oder schlichten Farbmix. Abschließend wird die Farbe der Laufsohle ausgesucht. Danach haben Sie die optische Gestaltung Ihrer Flipflops abgeschlossen. Natürlich können Sie die einzelnen Gestaltungsschritte auch beliebig oft verändern, bis alle Farben perfekt harmonieren. Am Ende erhalten Sie dann Ihr Wunschmodell.
 
Einen Abdruck für das individuelle Fußbett anfertigen
Neben der optischen Gestaltung ist vor allem der Abdruck wichtig. Sie erhalten dazu per Post ein Set, mit dem Sie einen Abdruck von Ihren Füßen nehmen können. Das ist ganz einfach und nimmt nur wenige Minuten Zeit in Anspruch. Der Kasten ist direkt gebrauchsfertig. Klappen Sie ihn auf und legen Sie ihn auf einen ebenen und stabilen Untergrund. Anschließend fertigen Sie in beiden Hälften jeweils einen Abdruck an. Treten Sie zunächst mit dem ersten Fuß auf eine Hälfte unseres Trittschaumkastens. Dabei wird Ihr Fuß in das Material einsinken und einen hervorragenden Abdruck hinterlassen. Wichtig ist, dass Sie Ihren Fuß beim Auftreten ausstrecken und die Zehen nicht verkrallen. Wenn Ihr Fuß richtig in das Material eingesunken ist, dann stechen Sie mit dem Bleistift an der Stelle in das Material, an der der Zehentrenner befestigt werden soll. Sie liegt zwischen dem ersten und zweiten Zeh. Anschließend wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Fuß auf der zweiten Hälfte des Trittschaumkastens. Nun messen Sie mit Hilfe des beiliegenden Maßbandes vom Fußboden über den Fuß zum Fußboden. Tragen Sie anschließend die gemessenen Werte auf den für Sie angefertigten Vordruck ein. Diesen legen Sie zurück in den Karton. Danach wird der Kasten wieder verschlossen, in den Karton gesteckt und an uns kostenlos verschickt.
 
Ihr ganz persönlicher Flipflop kommt zu Ihnen nachhause
 
Wir übernehmen dann die Herstellung Ihrer maßgefertigten Flipflops und senden Ihnen nach kurzer Zeit Ihr fertiges Paar Flipflops nachhause.
 
 

Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns im Vorfeld über unser Kontaktformular erreichen.

 

Kontakt facebook